CDU Kreisverband Gelsenkirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-gelsenkirchen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
18.03.2020, 15:37 Uhr
7.826.000 € für Städtebauförderung kommen nach Gelsenkirchen
Von den 396,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhält Gelsenkirchen 2020 rund 7.826.000 €. Dazu erklärt der CDU- Kreisvorsitzende Sascha Kurth: 
„Angesichts der derzeit schwierigen Lage ist die Städtebauförderung ein richtiges und wichtiges Signal, dass das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund an der Seite der Kommunen in unserem Land stehen. Mit den Mitteln aus der Städtebauförderung kann Gelsenkirchen Ideen und Maßnahmen zur nachhaltigen Gestaltung unserer Heimat umsetzen. So wird nachhaltig die Zukunft gestaltet.

Die Insgesamt 7.826.000 € fließen in die Umsetzung toller Projekte: In die weitere  Revitalisierung der Bochumer Straße, in den Stadtumbau Schalke (u. a. in den Quartierspark Grenzstraße), in das Stadtumbaugebiet Buer (u.a. Umbau des Eingangsbereichs zur Fußgängerzone Hochstraße und der Kulturmeile Horster Straße / Goldbergplatz), in den Stadtumbau Hassel (u. a. Umbau Schulhof Bergmannsglück, Umgestaltung der Eingänge zum Stadtteilpark, Neue Zeche Westerholt) und nicht zuletzt nach Rotthausen (u. a. Rotthauser Markt und die Zukunftsgestaltung des Volkshauses). Ich freue mich sehr, dass mit den zur Verfügung gestellten Mitteln jetzt die Umsetzung der Projekte erfolgen kann. Gleichzeitig ist es ein wichtiges Zeichen an unsere Partner in der Wirtschaft und insbesondere an das Handwerk, das eine Perspektive für die Zeit nach der Krise eröffnet.“